Mehrere Familienmitglieder Großayatollah Montazeris in Haft

16. September 2009, 15:36
8 Postings

Die meisten Festgenommenen um die zwanzig Jahre alt

 

Teheran - Im Iran sind nach einem Zeitungsbericht mehrere Familienmitglieder des einflussreichen Großayatollahs Hossein Ali Montazeri festgenommen worden. In den vergangenen Tagen seien drei Enkel Montazeris mit Haftbefehlen eines Sondergerichts des Klerus der Stadt Qom (Ghom) festgenommen worden, berichtete die reformorientierte Zeitung "Etemad" am Mittwoch unter Berufung auf Montazeris Sohn, Ahmed Montazeri.

Auch Angehörige des reformorientierten Geistlichen Hossein Moussavi Tabrizi seien verhaftet worden. Die meisten Festgenommenen seien etwa 20 Jahre alt.

Großayatollah Montazeri war einer der ersten einflussreichen Geistlichen im Iran, die Kritik übten am Umgang der Behörden mit den Demonstranten gegen die Wiederwahl von Präsident Mahmoud Ahmadinejad.

Montazeri war einst von Revolutionsführer Ayatollah Khomeini zum Nachfolger bestimmt worden. Doch kurz vor dessen Tod fiel er in Ungnade, weil er die damaligen Massenhinrichtungen kritisierte. Er musste jahrelang in Hausarrest verbringen.

Dennoch genießt er unter den Großayatollahs und in religiösen Kreisen eine hohe Autorität, seine religiösen Anweisungen werden von Millionen Gläubigen befolgt. Im Juli erließ er eine Fatwa gegen Revolutionsführer Ali Khamenei.(APA)

Share if you care.