A22/23: Fly-over von Klein-Lkw beschädigt

31. August 2009, 20:40
2 Postings

Teilstück der Autobahn war eineinhalb Stunden gesperrt

Bei einem Unfall mit einem Klein-Lkw ist der Fly-over auf der Auffahrt von der A22 auf die A23 in Richtung Süden am Montagnachmittag beschädigt worden. Das Teilstück musste daraufhin für etwa eineinhalb Stunden gesperrt werden. 20 Feuerwehrleute waren im Einsatz und untersuchten die Konstruktion auf Schäden, gegen 17.00 Uhr konnte ein Fahrstreifen wieder freigegeben werden, berichteten ÖAMTC und Feuerwehr.

Der Stau reichte etwa sechs Kilometer bis zur Floridsdorfer Brücke zurück, auch auf der Gegenfahrbahn gab es Stau durch Schaulustige. Verletzt wurde niemand. (APA)

Share if you care.