Post: Erste Group senkt Kursziel

26. August 2009, 10:29
posten

Wien - Die Analysten der Erste Group haben ihr Kursziel für die Aktien der heimischen Post nach Zahlen von 24,0 auf 20,5 Euro reduziert. Das Anlagevotum wurde hingegen auf "Hold" belassen.

Die Zahlen zum zweiten Quartal 2009 seien laut der Studie nicht "sehr ermutigend" ausgefallen. Zudem sei der Ausblick sehr vorsichtig gewesen. Der aktuelle Abwärtstrend habe voraussichtlich noch nicht die Talsohle erreicht. Im Vergleich zur letzten Studie rechnen die Experten der Erste Group nun nicht mehr mit einer schnellen Erholung.

In Reaktion auf die Zahlen passten die Analysten ihre Gewinnschätzungen an: Für das laufende Geschäftsjahr wurde der erwartete Gewinn pro Aktie von 1,78 auf 1,68 Euro gesenkt. Für 2010 wird nun mit einem Gewinn pro Anteilsschein von 1,66 statt zuvor 2,03 Euro gerechnet. Für 2011 werden 1,71 statt bisher 2,04 Euro Gewinn pro Aktie erwartet. (APA)

Share if you care.