Das Ende der idiotischen Technologie

27. August 2009, 15:35
145 Postings

Gewinnerin Marie-Luise Bruckner hofft auf Geräte, die einem endlich Zeit schenken, als sie zu nehmen

Die Welt in 20 Jahren: Das Wort Technologie wird in meinem Wortschatz dann gar nicht vorkommen, denn ich werde mich nicht mehr damit beschäftigen müssen, in vielen Anläufen irgendwelche Accounts anzulegen, ständig irgendwelche Treiber für irgendwelche Geräte zu suchen, wiederkehrend die Geräte unterschiedlicher Hersteller miteinander auszusöhnen versuchen; Fehlermeldungen und bitterböse Warnungen werde ich nicht mehr auf ihre Bedeutung hinterfragen müssen, weil es sie in diesem Ausmaß nicht mehr gibt.

Zeit für Wesentliches

Ich werde nicht mehr andauernd meine Intelligenz in Frage stellen müssen, weil die Intelligenz der Geräte nicht ausreicht um dem Konsumenten gerecht zu werden - das alles wird dann Geschichte sein und Technologie wird smart, intelligent und mir Untertan sein - und ich kann mein Hirnschmalz anderen Dingen des Lebens widmen. (Marie-Luise Bruckner)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Wunsch: Endlich keine Sorgen um Technologien mehr machen müssen...

Share if you care.