Gmail wird zum Collaboration-Tool

24. August 2009, 10:21
posten

Aufgabenlisten können nun an andere Nutzer per E-Mail verschickt werden

Google hat seinem E-Mail-Webservice Gmail wieder eine neue Funktion spendiert. Nutzer können nun Task lists an andere User mailen, teilt das Unternehmen in einem Blog-Eintrag mit. Damit baut Google nun auch Gmail langsam zum Collaboration-Tool aus, was bei anderen Anwendungen bereits geschehen ist.

Ausbaufähig

Die Option "Email task list" (bzw. E-Mail Aufgabenliste) findet sich im Navigationsmenü auf der linken Seite. Ein Klick darauf öffnet ein neues Fenster mit der aktuellen Aufgabenliste. In der E-Mail können alle Aufgaben, auch bereits als erledigt markierte, versendet werden. Allerdings funktioniert es noch nicht, eigene Aufgaben in eine gemeinsame Liste einzutragen oder anderen Usern Aufgaben zuzuweisen. (red)

  • Aufgabenliste können gemailt werden.
    screenshot: google

    Aufgabenliste können gemailt werden.

Share if you care.