Martin Sheen von seinem Sohn auf den Jakobsweg geschickt

4. August 2009, 12:13
11 Postings

Emilio Estevez führt Regie bei "The Way" - eine Schauspieler-Familie gibt sich spirituell

Santiago de Compostela - Ende Oktober starten die Dreharbeiten zum Film "The Way" im nordspanischen Galicien. Die Hauptrolle spielt Alt-Star Martin Sheen, Regie führt dessen Sohn Emilio Estevez. Estevez habe "eine wunderschöne Geschichte" geschrieben, welche von einem amerikanischen Vater erzählt, der die Asche seines in Spanien verstorbenen Sohnes holen will und dabei den Jakobsweg und dessen spirituelle Werte entdeckt, erklärte Sheen im Wallfahrtsort Santiago de Compostela.

Der Hollywood-Star nahm gemeinsam mit seiner Schwester, seinem Sohn und dessen Frau an der täglichen Pilgermesse in der Kathedrale von Santiago de Compostela teil. Zur Verwunderung vieler Pilger sang Sheen die Messe sogar in Latein mit, berichteten am Dienstag mehrere spanische Zeitungen. Danach feierte die Familie gemeinsam den 69. Geburtstag des Hollywood-Stars. Vater und Sohn erklärten, sich in Galicien wie "zu Hause" zu fühlen und stellten ihre galicische Abstammung heraus.

Sheens Vater wurde in einem kleinen Dorf namens Parderrubias bei Pontevedra geboren, bevor die Familie nach Amerika auswanderte. Er sei als Kind bereits mehrmals in der Gegend gewesen und habe zuletzt im Jahre 2003 auch Santiago de Compostela erneut besucht, sagte der ehemalige Protagonist des Kriegsfilm-Klassikers "Apocalypse Now". Er habe zudem eine sehr spezielle Verbindung zum Jakobsweg. Auf dem Pilgerweg habe sein frisch verheirateter Enkel seine heutige Frau kennengelernt. Das Paar hatte sich erst am vergangenen Samstag in der nordspanischen Stadt Burgos das Ja-Wort gegeben. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Martin Sheen und Emilio Estevez gehen den christlichen Weg.

Share if you care.