Tausende Menschen fliehen vor Waldbränden

4. August 2009, 09:22
posten

Zahlreiche Kleinstädte und Siedlungen waren von den Flammen bedroht

In Kanada haben sich tausende Menschen vor den seit Tagen wütenden Waldbränden in Sicherheit bringen müssen. In der Provinz British Columbia kämpften tausende Feuerwehrleute am späten Montagabend (Ortszeit) gegen Dutzende Brände, die angesichts des heißen Wetters und der Trockenheit immer weiter fortschritten. Zahlreiche Kleinstädte und Siedlungen waren von den Flammen bedroht.

Etwa 5.000 Menschen mussten ihre Häuser verlassen, die Behörden gaben weitere Evakuierungsanweisungen aus. Nach Angaben der Feuerwehr wurden in der Region seit April etwa 63.000 Hektar Fläche durch mehr als 2.000 Waldbrände zerstört. Bisher kam niemand zu Schaden, kritisch wurde die Lage am Montag nur in Lillooet etwa 200 Kilometer nordöstlich von Vancouver: Dessen 3.000 Einwohner mussten fliehen, als die Flammen sich bis auf weniger als einen Kilometer dem Ort näherten. (APA)

Share if you care.