Wiener Badeschiff eröffnet neue Gastromeile

31. Juli 2009, 12:35
3 Postings

Vom Steckerlfisch über Shrimpscocktail am 80 Meter langen "Fischmarkt" - Markt vorerst bis Ende September geplant

Wien -   Das Wiener Badeschiff in der Nähe der Urania eröffnet am Freitag gegenüber dem Pool einen "Fischmarkt". Die rund 80 Meter lange Neuheit ist aber weniger als Standansammlung, sondern vielmehr als Gastromeile angelegt. Das Angebot reicht von Fisch über Shrimps-Cocktails bis "Garnelen-Variationen". Für den Eröffnungsabend, der um 18.00 Uhr startet, wurde via Aussendung zudem eine "Junge, komm bald wieder"-DJ-Line versprochen.

Die Attraktion umfasst drei Einheiten, in die auch das dort ansässige "Susihaus" integriert wird. Während eine rund 100 Quadratmeter große Terrasse rustikaleres Ambiente und Spezialitäten à la Steckerlfisch bietet, soll das Gastrozelt eher die "Gourmets" ansprechen. Dort werden auch Sekt und andere Schaumweine ausgeschenkt.  Der "Fischmarkt" soll vorerst mindestens bis Ende September offenhalten. (APA)

 

  • Gegenüber dem Badeschiff kann ab nun Fisch in verschiedensten Formen konsumiert werden.
    foto: derstandard.at/aigner

    Gegenüber dem Badeschiff kann ab nun Fisch in verschiedensten Formen konsumiert werden.

Share if you care.