Bukarests Bürgermeister Oprescu überlegt Präsidentschaftskandidatur

27. Juli 2009, 23:11
2 Postings

Amtierender Präsident Basescu war ebenfalls zuvor Hauptstadt-Chef

Bukarest/Wien - Der Bukarester Bürgermeister Sorin Oprescu könnte sich eine Kandidatur für das Amt des rumänischen Staatspräsidenten vorstellen. Er würde dann als unabhängiger Kandidat antreten, sagte Oprescu am Sonntagabend gegenüber dem Sender Antena 3, wie die Nachrichtenagentur Mediafax meldete. Er brauche aber noch Zeit, bevor er sich endgültig entscheide, sagte der Politiker, der erst im vergangenen Juni zum Bürgermeister der rumänischen Hauptstadt gewählt worden war.

Oprescu hatte im Vorjahr die Sozialdemokraten (PSD) verlassen, weil diese ihn nicht als Kandidaten für die Bukarester Bürgermeisterwahl aufstellen wollten. Der studierte Arzt galt trotz des Parteiaustritts als Favorit für den Posten, den er bei den Kommunalwahlen dann auch errang. Diese Position scheint im Übrigen ein gutes Omen für Präsidentschaftskandidaten zu sein: Auch der derzeit amtierende Staatspräsident Traian Basescu war vor seiner Wahl Bürgermeister von Bukarest gewesen.

Populärer Basescu

Die Präsidentenwahl in Rumänien soll Ende des Jahres stattfinden, ein Datum gibt es noch nicht. Allerdings hält sich der in Umfragen populäre Basescu nach wie vor bedeckt hinsichtlich einer erneuten Kandidatur. Mircea Geoana, Chef der mitregierenden PSD, hat bereits sein Antreten angekündigt, genauso Crin Antonescu, Parteivorsitzender der oppositionellen Nationalliberalen (PNL), die die Parlamentswahlen im November 2008 verloren hatten. Weitere Kandidaten sind Corneliu Vadim Tudor, Parteichef der nationalistischen Großrumänien-Partei (PRM) und Hunor Kelemen von der Ungarnpartei UDMR.

Es gibt aber auch kuriosere Kandidaten: Der Schwiegersohn des ehemaligen rumänischen Königs Michael (Mihai), Prinz Radu von Hohenzollern-Veringen, hatte im April sein Antreten bei der Präsidentenwahl angekündigt. Der unter dem Namen Radu Duda in einer bürgerlichen Familie geborene frühere Schauspieler ist der Ehemann von Kronprinzessin Margarita und trägt seit 2005 den Titel "Prinz von Rumänien".

Der aus Israel stammende frühere Parlamentsabgeordnete Nati Meir (54) setzt in seinem Wahlkampf als Unabhängiger wiederum auf weibliche Attraktivität in Form des bekannten Models Monica Columbeanu. Die 21-Jährige steht ihm auf PR-Fotos und bei Auftritten mal im engen Lack-Leder-Outfit, mal im ausgeschnittenen Kleidchen zur Seite. (APA)

Share if you care.