Wahlsieg Berishas offiziell bestätigt

27. Juli 2009, 18:11
1 Posting

Demokratische Partei gewann 68 der insgesamt 140 Parlamentssitze

Tirana - Vier Wochen nach der Parlamentswahl in Albanien haben die Behörden am Montag den Sieg der konservativen Demokratischen Partei (PDSh) von Ministerpräsident Sali Berisha offiziell bestätigt. Einer Nachzählung zufolge gewann die PDSh 68 der insgesamt 140 Sitze im Parlament von Tirana. Zwei weitere Mandate entfielen auf Bündnispartner der Partei. Die oppositionellen Sozialisten, die Unregelmäßigkeiten während der Nachzählung beklagt hatten, kamen bei der Wahl am 28. Juni auf 65 Sitze.

Die Wahlbeobachter der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) hatten den langandauernden Auszählungsprozess einem Zeitungsbericht zufolge als "schlecht" bis "sehr schlecht" kritisiert. Die Wahl galt als Test für die weitere internationale Integration Albaniens, das kürzlich die EU-Mitgliedschaft beantragt hat. Nachdem kein Urnengang seit dem Ende des isolationistisch-stalinistischen Systems 1991 reibungslos ablief, waren die Ermahnungen aus dem Ausland vor dieser Wahl besonders eindringlich. (APA/AP)

 

Share if you care.