Mit "Google Moon" den Mond bereisen

20. Juli 2009, 17:56
18 Postings

Google veröffentlicht interaktiven 3-D-Atlas des Mondes - Highlight: noch nie veröffentlichte Filmaufnahmen der Mond-Oberfläche

Am 21. Juli 1969 betraten Menschen den Mond. Google würdigt dieses historische Ereignis mit „Google Moon", einem interaktiven 3-D-Atlas des Mondes, den Nutzer ab sofort in Google Earth 5.0 virtuell bereisen können.

Erkunden

In Google Moon können Nutzer eine virtuelle Mondoberfläche erkunden und geführte Touren auf den Spuren der Astronauten Buzz Aldrin (Apollo 11) und Jack Schmitt (Apollo 17) unternehmen. Sie können hoch aufgelöste Panoramabilder betrachten und noch nie veröffentlichte Filmaufnahmen der Mond-Oberfläche ansehen. Ergänzend können historische Karten und innovative Mondfahrzeuge in Augenschein genommen werden, die von Teams des Google Lunar X-PRIZE-Wettbewerbs entwickelt wurden.

 

"Moon" in Google Earth ist das jüngste Ergebnis der Zusammenarbeit von von Google und der NASA. Interessierte, die mit Google Earth den Mond erkunden möchten, starten Google Earth 5.0 und wechseln in der oberen Werkzeugleiste vom Modus „Erde" in den Modus „Mond". Google Earth 5.0 kann unter http://earth.google.de/moon  kostenlos heruntergeladen werden.  (red)

 

 

  • Artikelbild
Share if you care.