iTunes bringt die B-Seite zurück

16. Juli 2009, 11:51
3 Postings

"Digital 45s"-Angebot zunächst nur für US-KundInnen - Talking Heads, Otis Redding, Johnny Cash, Marvin Gaye, R.E.M und andere

Der US-Computerkonzern Apple startet in den USA mit einem neuen Angebot. Unter der Bezeichnung "Digital 45s" feiert die "B-Seite" von Singles ihre Rückkehr.  iTunes vertreibt damit, ab sofort nicht nur die Single-Auskopplung, sondern im Bundle auch gleich ein zweites Lied dazu - die B-Side.

Vorerst nur in den USA

Das Angebot ist vorerst nur in den USA verfügbar. Der Name des neuen iTunes-Angebotes kommt von der Abspielgeschwindigkeit der Vinyl-Singles von 45 Umdrehungen pro Minute. Zum Start liegen im iTunes-Shop 28 Singles bereit, bei denen die B-Seite als zweiter Song mit heruntergeladen wird. Darunter finden sich KünstlerInnen wie die Talking Heads, Otis Redding, Johnny Cash, Marvin Gaye, R.E.M und anderen. Die Preise liegen zwischen 1,49 und 1,99 Dollar.(red)

 

Link

Apple

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.