Guitar Hero 5: Neue Details veröffentlicht

14. Juli 2009, 10:48
2 Postings

Activison kündigt 85 Songs von 83 KünstlerInnen an - Instrumente können beliebig kombiniert werden

Der US-Spielepublisher Activision hat neue Details zum kommenden Guitar Hero 5 präsentiert. Insgesamt werden 85 Songs von 83 verschiedenen KünstlerInnen im Spiel zur Auswahl stehen, vermeldet Activision.

Von David Bowie bis Kings of Leon

Auf der Playlist geben Legenden wie David Bowie, Deep Purple oder Bob Dylan den Stars Kings of Leon, Coldplay oder den Beastie Boys die Hand. 25 KünstlerInnen sind ganz neu mit dabei und geben in Guitar Hero 5 ihr Videospiel-Debut. In Guitar Hero 5 können mehrere SpielerI(nnen gleichzeitig ihr Können zum Besten geben. Egal ob zwei Gitarren und zwei Schlagzeuge oder vier Gitarren und zwei Mikrophone, jede Kombination der Instrumente ist möglich. Je nach Spielerfahrung bestreiten die Musiker die verschiedenen Levels und performen vor ihren Fans beispielsweise im Tonstudio oder in der Rockfabrik und klettern so mit der Anzahl der Auftritte auf der Karriereleiter nach oben.

"Party Play"

Mit dem neuen Feature „Party Play“ sind der Bandkonstellation keine Grenzen gesetzt: Ohne dass der laufende Song unterbrochen werden muss, können sich neue Musiker ins Spiel schalten und mitrocken. Sobald das erste Bandmitglied jedoch die Aftershowparty vorzieht und seinen Auftritt beenden möchte, schaltet er sich einfach aus dem Spiel und die anderen Musiker können ohne Störung weiter jammen.(grex)

 

  • In der fünften Auflage des erfolgreichen Musikspiels können Instrumente nach Wunsch kombiniert werden.
    screenshot: activision

    In der fünften Auflage des erfolgreichen Musikspiels können Instrumente nach Wunsch kombiniert werden.

Share if you care.