LiveAndroid vom USB-Stick für Netbooks

7. Juli 2009, 13:06
6 Postings

Das Projekt LiveAndroid arbeitet daran, Googles Betriebssystem auf Netbooks zu bringen

Während mittlerweile mehrere Hardware-Hersteller an Netbooks mit Android werken, will das Projekt LiveAndroid Googles Betriebssystem mit einer LiveCD bzw. USB-Stick auf die kleinen Rechner bringen, berichtet Golem.

ISO-Image

Die Entwickler stellen die Android-Version als ISO-Image zum Download zur Verfügung, das von Nutzern auf CD gebrannt oder einem USB-Stick gespeichert werden kann. Da die wenigsten Netbooks über ein internes CD-Laufwerk verfügen, ist das Speichern auf USB-Stick wohl sinnvoller. LiveAndroid kann zudem mit Virtualbox und VMware ausprobiert werden.

Eingeschränkte Nutzung

Aktuell steht LiveAndroid in Version 0.2 bereit, die auf Android 1.5 basiert. Das Betriebssystem unterstützt x86-Systeme und wurde von den Entwicklern bislang nur auf verschiedenen Eee-PC-Modellen getestet. Die Nutzung ist allerdings auch auf diesen Systemen noch recht eingeschränkt - so werden WLAN, Bluetooth, Audio, SD-Karten, UMTS sowie integrierte Kamera noch nicht unterstützt. (red)

  • LiveAndroid für Netbooks
    screenshot: liveandroid

    LiveAndroid für Netbooks

  • ISO-Image kann auf CD und USB-Sticks gespeichert werden
    screenshot: liveandroid

    ISO-Image kann auf CD und USB-Sticks gespeichert werden

Share if you care.