7000 strömten durch offene Türen

5. Juli 2009, 22:25
105 Postings

Massenandrang bei Meister Salzburg - Am Freitag steigt in Salzburg der große Testspiel-Schlager gegen Bayern München

Salzburg - Der Tag der offenen Tür von Österreichs Fußball-Meister Salzburg hat am Sonntag 7.000 Fans in die Red-Bull-Arena gelockt. Neo-Trainer Huub Stevens und seine Schützlinge standen den Anhängern zwei Wochen vor dem ersten Bundesliga-Match daheim gegen Austria Wien (19. Juli) für Autogrammwünsche und Fotos zur Verfügung.

Am Dienstag testen die Salzburger um 18.00 Uhr in Grassau am Chiemsee gegen die SpVgg Unterhaching, am Freitag steht dann um 20.15 Uhr der freundschaftliche Schlager gegen den deutschen Rekordmeister Bayern München auf dem Programm. Für die Bayern-Partie sind noch Restkarten erhältlich. Erstmals richtig ernst wird es dann am 15. Juli, an dem um 20.30 Uhr das Zweitrunden-Heimspiel der Champions-League-Qualifikation gegen Bohemians Dublin stattfindet.

Die Iren stehen im Gegensatz zu den Salzburgern voll im Meisterschaftsbetrieb. Der Double-Gewinner und Tabellenführer feierte am Freitag einen 3:1-Auswärtssieg gegen den Tabellenletzten Bray Wanderers und führt nach 18 Runden vier Punkte vor dem ersten Verfolger Derry City. Die Treffer des Salzburg-Gegners erzielten Gary Deegan, der später die Rote Karte sah, Jason Byrne (Elfmeter) und Kilian Brennan. (APA)

  • Autogramme schreiben bis die Finger krachen.
    foto:redbull salzburg

    Autogramme schreiben bis die Finger krachen.

Share if you care.