Vor dem Gewitter kam der Kanzler

2. Juli 2009, 18:44
9 Postings

"Heute"-Chefin Eva Dichand lud zur Präsentation der neuen Räume in die Heiligenstädter Lände

Vor dem Gewitter kam der Kanzler: Heute-Chefin Eva Dichand lud zur Präsentation der neuen Räume in die Heiligenstädter Lände. Werner Faymann und Bürgermeister Michael Häupl kamen und schnitten das rote Band mit Blick auf den Krone-Tower in der Muthgasse durch.

Politprominenz gab sich ein Stelldichein und signalisierte, dass gute Beziehungen zu Schaltstellen der Macht entgegen Krone-Chef Hans Dichands Einschätzung mehr Einsatz bedürfen, als den vielzitierten Hund zu streicheln: Wissenschaftsminister Johannes Hahn, Medienstaatssekretär Josef Ostermayer, ORF-General Alexander Wrabetz, Vize-Bürgermeisterin Renate Brauner, die Stadträte Andreas Mailath-Pokorny und Ulli Sima, Format-Chef Peter Pelinka, PR-Mann Wolfgang Rosam. Die recht bald die Gastgeberin vermissten: Dichand war mit Kanzler, Bürgermeister und Ehemann Christoph ins Hinterzimmer verschwunden. "Dort wartet sicher ,Onkel Hans'", vermutete ein Besucher. (prie, DER STANDARD; Printausgabe, 3.7.2009)

  • Werner Faymann und Michael Häupl besuchten "Heute"-Chefs Eva Dichand und Wolfgang Jansky (li.).
    foto: standard/fischer

    Werner Faymann und Michael Häupl besuchten "Heute"-Chefs Eva Dichand und Wolfgang Jansky (li.).

Share if you care.