Draftfcb holt ersten Löwen 2009 nach Wien

22. Juni 2009, 21:30
47 Postings

Bronze bei Direct für Stellenanzeigen auf Überweisungen - Direct-Grand Prix und PR-Grand Prix gehen nach Australien - Japan holt Grand Prix bei Promo - Gewinner bei Direct, Promo, PR als Download

Je einen Euro überwies Draftfcb Partners Werbeagenturen in Österreich, Deutschland und der Schweiz. Buchungstext: "Draftfb sucht Buchhalter, die genauer hinsehen."

Mutmaßlich eines der preiswertesten Jobinserate, sieht man von Demners Job-Postings auf derStandard.at/Etat ab. Wie preiswert, zeigte sich Montagabend in Cannes, als das Weltwerbefestival seine ersten Löwen des Jahres verlieh. Die erste dieser Statuetten für Österreich heuer ging in Bronze an Draftfcbs Jobkampagne. Für Draftfcb-Kreativchef Bernd Fliesser der fünfte Löwe in Cannes, in Österreich ein Ausnahmewert. Fliesser: "Unsere Entscheidung, uns bei Kreativpreisen auf die allerwichtigsten zu fokussieren war goldrichtig - und zumindest Bronze wert".

Drei von sechs Finalplätzen der Direktmarketingjury hatte die Stellenanzeigen-Kampagne besetzt. Schon diese Shortlist-Platzierungen gelten als Auszeichnung. Nominiert waren bei Direct wie berichtet auch CMF Studios mit "Civilian Service" für Auftraggeber PIA! peace in action, Jung von Matt/Donau mit dem "Mini-STANDARD" für die Reed-Messe und PKP Proximity für das Kurier-Sujet "National Election". Montag kamen zu den ersten acht in Direct, PR und Promotion noch zwei in Media (Jung von Matt zweimal mit Neuroth) und eine für Außenwerbung (Wien Nord/This Human World).

Direct-Grand Prix geht nach Australien

Den Grand Prix in der Kategorie Direct vergab die Jury an die Agentur Cumminsnitro Brisbane für die Kreativarbeit im Auftrag von Tourism Queensland, in Summe wurden hier 50 Awards vergeben, davon einen Grand Prix, 11 Lions in Gold, 12 in Silber und 26 in Bronze. Spitzenreiter nach Nationen waren Belgien und Australien gefolgt von Deutschland.

Tokyo holt sich Promo-Grand Prix

Der Grand Prix bei Promo ging an Beacon Communications Tokyo mit ihrer Arbeit "Yubari" für den Auftraggeber Yubari Resort. Insgesamt 44 Promo Lions wurden vergeben. Als einzige heimische Agentur schaffte es wie berichtet  Jung von Matt mit Neuroth auf die Shortlist.

"Best job in the world": Australische Agentur mit PR-Grand Prix ausgezeichnet

Erstmals wurden dieses Jahr auch PR-Kampagnen ausgezeichnet, den Grand Prix holte sich hier Cumminsnitro Brisbane mit "Best job in the world" für den Auftraggeber Tourism Queensland. In der Kategorie PR war eine heimische Arbeit auf der Shortlist vertreten, Publicis Group Austria/Saatchi & Saatchi Frankfurt schaffte es mit "Rain of Flowers" für T-Mobile ins Finale. (fid, DER STANDARD; Printausgabe, 23.6.2009/online ergänzt)

Credits der Draftfcb-Kampagne
Chief Creative Officer: Bernd Fliesser | Executive Creative Director: Patrik Partl | Creative Head: Rita-Maria Spielvogel | Art Director: Esben Ehrenreich | Copywriter: Markus Rieser & Elisabeth Glück | Junior Art Director: Julia Blocher

  • Draftfcb rekrutierte Buchhalter per Buchungszeile und holte damit ...
    foto: draftfcb

    Draftfcb rekrutierte Buchhalter per Buchungszeile und holte damit ...

  • ... den ersteb Löwen 2009 für Österreich beim Weltwerbefestival von Cannes.
    foto: draftfcb

    ... den ersteb Löwen 2009 für Österreich beim Weltwerbefestival von Cannes.

  • Der fünfte Löwe für Fcb-Kreativchef Bernd Fliesser.
    foto: draftfcb

    Der fünfte Löwe für Fcb-Kreativchef Bernd Fliesser.

  • Gewinner Direct.

    Download
  • Gewinner Promo.

    Download
  • Gewinner PR.

    Download
Share if you care.