Fahndung nach "Entführung" eines Babys in Mistelbach

19. Juni 2009, 19:39
posten

Nach Streit mit Lebensgefährtin fuhr Vater mit Kind weg

Wien - Im Raum Mistelbach in Niederösterreich ist Freitag früh ein drei Wochen altes Baby vom eigenen Vater "entführt" worden. Gegen 4.20 Uhr kam es zu einem Streit zwischen dem 48-jährigen Mann und seiner Lebensgefährtin, der Mutter des kleinen Mädchens. Daraufhin packte der Mann das Kind, setzte sich in einen grün lackierten Jeep Cherokee und fuhr davon. Die Exekutive vermutet, dass sich der Mann - er ist gebürtiger Deutscher - eventuell auf dem Weg nach Deutschland befindet.(APA)

 

Share if you care.