"Konservativ liegt voll im Trend"

19. Juni 2009, 14:07
24 Postings

Bank Austria startet neue Werbekampagne - Umsetzung von Jung von Matt/Donau - Mit TV-Spot

Das Motto "Konservativ liegt voll im Trend" zieht sich durch die neue Werbekampagne der Bank Austria. "Der Claim der Kampagne von Jung von Matt/Donau soll bewusst machen, dass klassische Werte nichts von ihrem Reiz verloren haben, sondern gerade jetzt besonders aktuell sind", meint Anton Kolarik, Head of Identity & Communications in der Bank Austria, "gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten steigt auch das Bedürfnis nach Sicherheit und qualitativer Beratung."

Der TV-Spot zeigt einen scheinbar älteren Herrn, der mit Pantoffeln bekleidet auf einem Fauteuil liegt, bei klassischer Musik Zeitung liest und Tee trinkt. Als er jedoch die Zeitung umklappt wird klar, dass es sich bei dem entspannten Leser um einen jungen Mann handelt. Dieses Wechselspiel von Jung und Alt findet sich auch in den beiden Printsujets wieder. Analog zum TV-Spot unterstreicht neben dem jungen Zeitungsleser in der zweiten Anzeige eine junge Dame auf einer nostalgischen Hollywood-Schaukel das Motto der neuen Kampagne. Die beiden Bildmotive werden in den nächsten Monaten auch in sämtlichen Filialen der Bank Austria sowohl als Auslagen- und Innenraumplakate sowie bei den Geldausgabeautomaten und Kontoauszugsdruckern zu sehen sein. (red)

Credits
Auftraggeber:Bank Austria | Head of Identity & Communications Austria:Anton Kolarik | Head of Advertising:Peter Drobil | Agentur:Jung von Matt/Donau | Kreativ Direktion:Andreas Putz, Thomas Schwarz, Christoph Gaunersdorfer |
Art Direktion:Eva Ortner | Grafik:Eva Ortner, Philipp Glück | Filmproduktion:Glass Film, Hamburg | Regie:Christian Aeby | Kamera:Peter Meyer

  • Artikelbild
    foto: bank austria
  • Artikelbild
    foto: bank austria
Share if you care.