"Fix & Foxi" sind insolvent - Wiener Chef ging früher ab

14. Juni 2009, 18:25
4 Postings

Tigerpress, der Verlag des Comics "Fix & Foxi", meldete Insolvenz an

Wien - Fix und fertig: Tigerpress, der Verlag des Comics "Fix & Foxi", meldete Insolvenz an, berichtet der Branchendienst "Kontakter". Die Auflage brach von 50.000 auf 11.000 Hefte ein. Interessenten für die Lizenz gebe es.

Tigerpress hat den deutschen Cartoon-Klassiker 2005 wiederbelebt. Chefredakteur damals - für eineinhalb Jahre: Der Wiener Michael Hopp, früher Chefredakteur von Wiener, TV Movie, Männer Vogue. (fid/DER STANDARD; Printausgabe, 15.6.2009)

 

  • Artikelbild
    foto: tigerpress
Share if you care.