Lufthansa mit Passagierrückgang

10. Juni 2009, 13:24
1 Posting

Zahl der Fluggäste ging um 4,4 Prozent auf 6,6 Millionen zurück

Frankfurt - Die designierte AUA-Mutter Lufthansa hat im Mai erneut weniger Passagiere befördert. Die Zahl der Fluggäste ging im vergangenen Monat konzernweit um 4,4 Prozent auf 6,06 Millionen zurück, wie die größte deutsche Fluggesellschaft am Mittwoch mitteilte. Damit konnte Lufthansa das Minus im Vergleich zum April in etwa konstant halten.

Die Airline hatte aufgrund der weltweiten Wirtschaftskrise ihr Angebot bereits reduziert. Allerdings schrumpfte die Nachfrage noch stärker, so dass die Auslastung der Maschinen um 4,4 Prozentpunkte auf 74,2 Prozent zurückging.

Im Frachtgeschäft, das mit Rückgängen von einem Viertel zu Jahresbeginn besonders stark von der Krise betroffen war, konnte Lufthansa das Minus verringern. Im April schrumpften die Frachtvolumina lediglich noch um zehn Prozent. (APA/Reuters)

Share if you care.