Publikumsrat begrüßt Filmfördermodell

9. Juni 2009, 18:37
2 Postings

Vergabevolumen des ORF für Film und Eigenproduktionen schrumpfte von 99,3 Mio. Euro auf 80 Mio. 2009

Wien - Andreas Kratschmar, Vorsitzender des Programmausschusses im Publikumsrat, begrüßt das von ÖVP-Klubchef Karlheinz Kopf vorgestellte Filmfördermodell. Publikumsrat Franz Medwenitsch (ÖVP) forderte Dienstag im Gremium einen geänderten Abschreibungsmodus bei Fernsehfilmen. Erhebliche Kosten entstehen dem ORF erst bei Ausstrahlung, weshalb etliche Programme verzögert zur Ausstrahlung gelangen.

Programmchef Wolfgang Lorenz präzisierte die Strategie: Letztlich gehe "Anstaltswohl vor Produzentenwohl". Das Gesamtvergabevolumen des ORF für Film und Eigenproduktionen schrumpfte von 99,3 Mio. Euro auf 80 Mio. 2009. (prie/DER STANDARD; Printausgabe, 10.6.2009)

Share if you care.