Oktoskop: Die Kinder von Golzow

5. Juni 2009, 16:47
posten

20.00 bis 21.15 | Okto | DOKU | DDR 1961

Herbst 1961: Achtzehn Kinder aus Golzow im Oderbruch (damals DDR) erleben ihren ersten Schultag. Mit dabei ist das Filmteam von Winfried und Barbara Junge, das die Entwicklung dieser Kinder bis zur Berufsreife dokumentieren sollte. Bis Mitte der 1970er-Jahre ist diese Filmprojekt geplant, doch die Junges machen weiter. Erst 2007 wurde die längste Langzeitdokumentation der Filmgeschichte abgeschlossen.

Share if you care.