Historischer Kalender

7. Juni 2009, 00:00
posten

7. Juni

1099 - Die Kreuzfahrer des 1096 begonnenen Kreuzzugs erblicken Jerusalem.

1494 - Im Vertrag von Tordesillas wird mit Zustimmung des Papstes die Neue Welt zwischen Spanien und Portugal aufgeteilt.

1914 - Das 4.000 BRT große Schiff "Alliance" fährt als erster Ozeandampfer durch den Panamakanal.

1919 - Die österreichische Nationalversammlung protestiert gegen die Friedensbedingungen von St. Germain.

1939 - In Berlin werden Nichtangriffspakte mit Lettland und Estland unterzeichnet.

1939 - König Georg VI. und Königin Elizabeth besuchen als erstes regierendes britisches Herrscherpaar die Vereinigten Staaten.

1944 - Der belgische König Leopold III. und seine Familie werden nach Deutschland deportiert.

1969 - Spanien beschließt, den Landzugang nach Gibraltar zu sperren.

1979 - In Dänemark, Großbritannien, Irland und den Niederlanden findet die erste Direktwahl für ein Europäisches Parlament in Straßburg statt.

1984 - Vertrag über die arabische Mitfinanzierung des Wiener Konferenzzentrums.

1989 - Der Absturz eines Passagierflugzeuges der Suriname Airways nahe Paramaribo werden 170 Menschen getötet, nur wenige überleben.

2008 - Die Fußball-Europameisterschaft 2008 in Österreich und der Schweiz lockt bis 29. Juni 2,4 Millionen Besucher aus dem In- und Ausland in die vier heimischen Spielstädte. Die EURO 2008 verläuft laut Polizei großteils friedlich.

Geburtstage: Franz Anton Maulpertsch (Maulbertsch), öst. Maler dt. Herk. (n.a.A. 8.6.) (1724-1796) Pjotr. Jakowlewitsch Tschaadajew, russ. Philosoph (1794-1856) Knud Rasmussen, dän. Polarforscher (1879-1933) Elizabeth Bowen, engl. Schriftstellerin (1899-1973) Jessica Tandy, US-brit. Schauspielerin, Oscar-Gewinnerin (1909-1994) Philippe Entremont, franz. Pianist (1934- ) Peter Monteverdi, schweiz. Automobilherst. (1934-1998)

Todestage: Rudolph Cartier, brit.-öst. Regisseur (1904-1994) Horst Skoff, öst. Tennisspieler (1968-2008)

(APA)

Share if you care.