Ochs geht, Gustafsson bleibt

21. Mai 2009, 11:27
posten

Schwedens Teamgoalie bleibt zwei weitere Jahre beim Meister - Vertrag mit Ochs wird nicht verlängert

Salzburg - Der österreichische Fußball-Meister Red Bull Salzburg hat sich auf der Torhüter-Position für den schwedischen Teamspieler Eddie Gustafsson und gegen den Deutschen Timo Ochs entschieden. Salzburg hat am Mittwoch die Option gezogen und den Vertrag mit Gustafsson bis zum Sommer 2011 verlängert. Der Vertrag mit Ochs, der langjährigen Nummer 1 bei den Roten Bullen, läuft aus und wird nicht verlängert, gab der Verein am Donnerstag bekannt.

Gustafsson war im Jänner von Lyn Oslo, wo er in der vergangenen Saison zum besten Torhüter der norwegischen Liga gewählt worden war, nach Salzburg gekommen, weil Ochs verletzt war. Der Deutsche hatte sich im Dezember einen Muskelriss im rechten Oberschenkel zugezogen und ist seither in der Bundesliga nicht mehr zum Einsatz gekommen. Ochs war im Sommer 2006 von 1860 München geholt worden und hat mit den Salzburgern zwei Meistertitel (2007, 2009) geholt.

Mit Heinz Arzberger hat Salzburg einen verlässlichen zweiten Torhüter unter Vertrag. (APA)

 

Share if you care.