Neuer Chefredakteur bei "Datum"

4. Mai 2009, 10:58
14 Postings

Bisheriger Stellvertreter Stefan Kaltenbrunner rückt auf Chefposten - Franz Schuh neuer Kolumnist - Expansion nach Deutschland geplant

Das Monatsmagazin "Datum - Seiten der Zeit" bekommt einen neuen Chefredakteur. Der bisherige stellvertretende Chefredakteur Stefan Kaltenbrunner wird ab sofort als neuer geschäftsführender Chefredakteur fungieren. "Mit diesem Schritt erfährt lediglich der seit Jahresanfang herrschende Ist-Zustand auch seine formale Bestätigung. Stefan Kaltenbrunner hat in den vergangenen Monaten seine Qualitäten als Blattmacher hinreichend bewiesen und hat das volle Vertrauen der Herausgeber", so "Datum" -Herausgeber Klaus Stimeder.

Der gebürtige Oberösterreicher Kaltenbrunner ist studierter Afrikanist und Arabist, hat unter anderem in Johannesburg, Kapstadt und Kairo studiert. Nach dem Studium arbeitete der 41-Jährige als freier Autor für diverse Magazine und Tageszeitungen. Im Jahr 2000 er zum News-Verlag, wo er bis zu seinem Engagement bei "Datum" Mitte vergangenen Jahres als Mitglied der Chefredaktion von E-Media arbeitete.

Das Monatsmagazin bekommt mit dem Philosophen, Publizisten und Essayisten Franz Schuh einen neuen Kolumnisten, Schuh wird künftig die Kolumne "Verbrechen und Strafe" für "Datum" füllen sowie Interviews mit Zeitgenossen führen.

Zudem plant "Datum" in den kommenden Monaten eine Expansion nach Deutschland, Herausgeber Klaus Stimeder übersiedelt deshalb nach Berlin. (red)

  • Stefan Kaltenbrunner
    foto: datum

    Stefan Kaltenbrunner

Share if you care.