Vizevorsitzender des Parlaments verstorben

22. April 2009, 10:53
posten

Viliam Veteska gehörte zu innerparteilichen Kritikern von Ex-Premier Meciar

Bratislava - Viliam Veteska (56), Vizevorsitzender des slowakischen Parlaments, ist am Dienstag verstorben. Veteska, ein Unternehmer im Bereich Touristik und Flugverkehr, wurde 2002 auf der Wahlliste der Bewegung für eine Demokratische Slowakei (HZDS) ins Parlament gewählt. Er galt als ein Politiker, der auch zum Dialog mit politischen Gegnern bereit und fähig war.

Seit 2006 profilierte sich Veteska als innerparteilicher Kritiker der Politik von Vladimir Meciar, des HZDS-Chefs und Ex-Premiers (1992-1996). Im Jahr 2007 bewarb er sich um die Position des Vorsitzenden der HZDS. Am Tag des Parteitags wurde er mit der Diagnose Gehirntumor ins Krankenhaus eingewiesen. (APA)

Share if you care.