Josef Bucher wird neuer BZÖ-Chef

16. April 2009, 17:12
66 Postings

Bucher wurde bei Vorstandssitzung zum neuen Orangen-Chef nominiert

Wien - BZÖ-Klubobmann Josef Bucher wird fixer Nachfolger des verstorbenen Jörg Haider als Parteichef. Der Bundesvorstand habe den Kärntner Donnerstag Nachmittag einstimmig für diesen Posten vorgeschlagen, sagte Herbert Scheibner bei einer Pressekonferenz danach. Bucher soll beim Parteitag in Linz am 26. April offiziell gewählt werden. 

Nach Kurzzeit-Favorit Stefan Petzner und Interims-Vorsitzendem Herbert Scheibner ist die Haider-Nachfolge nun endgültig geklärt werden. Der logische Kandidat Uwe Scheuch winkte diese Woche überraschend ab.

Auch der interne Aufstand im BZÖ vor der Entscheidung über den neuen Bundesobmann scheint beigelegt. Zunächst hatte es so ausgesehen, als ob eine Gruppe um den ehemaligen Parteichef Peter Westenthaler den steirischen Landeschef Gerald Grosz ins Rennen schicken wollte um damit eine "Kärntner Lösung" zu verhindern. Nun habe man sich auf Klubchef Josef Bucher geeinigt, heißt es inoffiziell in der Partei. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
    Foto: Hans Punz, AP

    Josef Bucher genießt das Vertrauen der Partei, auch das von Generalsekretär Martin Strutz

Share if you care.