Nackt durch Paris

31. März 2009, 23:00
30 Postings

Stabhochsprung-Vizeweltmeister Romain Mesnil ließ für Sponsorensuche seine Kleider fallen

Paris - Der französische Stabhochspringer Romain Mesnil hat sich eine medienwirksame PR-Aktion ausgedacht und ist nackt durch die Straßen von Paris gerannt. Der Vize-Weltmeister von Osaka 2007 lief nur mit einem Stab in der Hand durch die Seine-Metropole, wobei sein Intimbereich im Video durch einen schwarzen Balken verdeckt ist. Laut seiner Homepage ist er auf der Suche nach einem neuen Sponsor.

Andererseits kündigte Mesnil auch an, dass er bald eine neue sportliche Partnerschaft bekanntgeben will. Die gewagte Aktion könnte freilich auch Aufmerksamkeit auf die Ankündigung eines bereits ausgehandelten Sponsors lenken. Wie auch immer, im Internet ist das Video schon ein Hit, das französische Fernsehen zeigte den etwa 47 Sekunden langen Clip in seiner Primetime. (APA/AFP)

Share if you care.