Auszeichnung für Buchhandlung Kunterbuch

30. März 2009, 16:58
1 Posting

Die Kinderbuchhandlung in der Wiener Innenstadt erhielt das "Gütesiegel Wien liest (WILI)"

Der auf Kinder- und Jugendliteratur spezialisierten Buchhandlung Kunterbuch wurde das "Gütesiegel Wien liest (WILI)" verliehen. Das Projekt WILI ist eine Initiative der Fachgruppe Buch- und Medienwirtschaft Wien in Kooperation mit dem Wiener Stadtschulrat und dient der Leseförderung für Kinder und Jugendliche. Ebenso ist es Ziel, Buchhandlungen, die sich speziell der Leseförderung widmen, als solche auszuzeichnen und besonders hervorzuheben.

"Die Verleihung anerkennt unser Engagement für das Kinderbuch und bestätigt uns, dass unser Weg - eine Buchhandlung, die ausschließlich Kinder- und Jugendliteratur anbietet - der richtige ist", freut sich Inhaberin Elisabeth Rippar. Vor über vier Jahren hat sie zusammen mit Dagmar Harbich in der Wiener Innenstadt, am Stubenring, mit ihrer Buchhandlung ein Bücherparadies für die kleinen und großen Leser geschaffen. Auf rund 100 Quadratmetern warten über 5000 Bücher für Kinder vom Baby- bis ins Teenageralter. Das Sortiment wird durch ausgewählte fremdsprachige Literatur sowie Bücher für Eltern und Pädagogen ergänzt.

"Die Leseförderung ist uns ein besonderes Anliegen, ohne dass wir den 'pädagogischen Zeigefinger' erheben", so Rippar. So fänden in der Buchhandlung etwa kontinuierlich Vorträge zum Thema Legasthenie statt. Neben pädagogischen Fachvorträgen finden regelmäßig auch Workshops und Erzählstunden für Kinder statt. (red)

Buchhandlung Kunterbuch
Stubenring 20
1010 Wien

Tel. 513 50 93

Link:

www.kunterbuch.at

Share if you care.