Gefährliches radioaktives Material vermisst

27. März 2009, 12:33
3 Postings

Nach Abriss einer Zementfabrik

Peking - Nach dem Abriss einer Zementfabrik wird in China eine Atomwaage mit gefährlichen radioaktiven Bestandteilen vermisst. Die Behörden fahndeten in der Provinz Shaanxi nach einer Bleikugel, die Caesium-137 enthält, wie die staatlichen Medien am Freitag berichteten. Schon eine kleine Menge davon könne das Nervensystem eines Menschen schädigen und möglicherweise zum Tode führen. Zudem könne das Material explodieren, wenn es mit Wasser in Berührung kommt, berichtete die Nachrichtenagentur Xinhua.

Durchsucht wurde unter anderem ein Stahlwerk, in dem erhöhte Caesium-Werte gemessen wurden. Dort waren 250 Tonnen Schrott aus der Zementfabrik eingeschmolzen worden. Insgesamt fielen beim Abriss 5.000 Tonnen Schrott an. (APA/AFP)

Share if you care.