Frau aus Entlastungsgerinne gerettet

18. März 2009, 12:18
posten

Mit schwachen Lebenszeichen ins AKH gebracht

Wien - Die Polizei hat Dienstagvormittag eine im Entlastungsgerinne in Wien-Donaustadt treibende Frau gerettet. Die leblos wirkende Frau wurde mit dem Polizeiboot aus dem Wasser geborgen. Die Beamten führten bis zum Eintreffen des Rettungshubschraubers gegen 11.00 Uhr lebensrettende Sofortmaßnahmen durch. Die zwischen 60 und 70 Jahre alte Frau wurde mit schwachen Lebenszeichen in das AKH gebracht. (APA)

Share if you care.