Drei Verletzte im Gazastreifen

10. März 2009, 18:20
posten

Israelische Reaktion auf Raketenbeschuss

Jerusalem - Die israelische Luftwaffe hat nach Militärangaben eine Gruppe palästinensischer Extremisten im Gazastreifen unter Beschuss genommen. Die Männer hätten am Dienstag vom Norden des Autonomiegebiets Raketen auf Israel abfeuern wollen, teilten die Streitkräfte mit. Palästinensischen Sicherheitskreisen zufolge gab es drei Verletzte. Zuvor waren wieder vier Raketen aus dem Gazastreifen auf israelischem Territorium niedergegangen.

Berichte über Schäden oder Opfer lagen nicht vor. Seit Israel und die im Gazastreifen regierende radikalislamische Hamas Mitte Jänner offiziell eine Waffenruhe verkündeten, wurden nach Militärangaben schon mehr als 100 Raketen auf Israel abgeschossen. Dies wurde immer wieder mit Luftangriffen vergolten. (APA/AP)

Share if you care.