Seebeben erschütterte Dodekanes

3. März 2009, 09:12
posten

Verletzt wurde offensichtlich niemand

Tausende Menschen auf der griechischen Dodekanes-Inselgruppe sind kurz nach Mitternacht von einem Seebeben der Stärke 5 aus dem Schlaf gerissen worden. Verletzt wurde aber offensichtlich niemand, auch richteten die Erschütterungen nach Berichten lokaler Radiosender keine Schäden an.

Das Zentrum des Bebens lag rund 300 Kilometer südöstlich von Athen. Das ist ein Gebiet zwischen den Inseln Kos und Astypalaia, teilte das Seismologische Institut der griechischen Hauptstadt am Dienstagmorgen mit. (APA/dpa)

Share if you care.