Im Zentrum der Oscar-Nacht

20. Februar 2009, 18:13
1 Posting

Das japanisch angehauchte Modelabel Kayiko

Wien - Ihr erster beruflicher Ausflug in die USA 2001 endete furchtbar. Statt ihr schlichtes, japanisch angehauchtes Modelabel Kayiko bei der New York Fashion Week zu zeigen, wurde die Österreicherin Karin Oèbster Augenzeugin von 9/11. Nun blickt Hollywood, ja, die Welt auf ihre Kreationen. Denn das Ehepaar Johannes und Lilith Krisch geht in Kayiko zur Oscar-Gala. "Das ist eine große Ehre und ein großes Glück, denn alle Designer dieser Welt schlagen sich darum, dort präsent zu sein." Und diesmal, ist sie sicher, wird es keine Katastrophe. Sondern, hoffentlich, ein Oscar. (asch, DER STANDARD/Printausgabe, 21./22.02.2009)

Share if you care.