Mit dem MBA in eine neue Karriere

23. Februar 2009, 00:00

„Ich lernte Werkzeuge und Denkansätze kennen, mit denen ich strukturierter an komplexe Systeme heranzutreten vermag “, ist Andreas Hadacek, Absolvent der Open University Business School überzeugt.

„Neben dem ganzen theoretischen Wissen half es mir zu sehen, wie Kollegen aus anderen Branchen, Ländern und Kulturen an Aufgabenstellungen herangingen und wie sie mein Vorgehen einschätzten“, so Hadacek weiter. „Nach dem ersten Vorstellungsgespräch wusste ich, dass mein MBA-Studium an der Open University Business School eine absolut richtige Investition war – denn  meine beruflichen Zukunftsperspektiven waren rosig. Ich fühle mich gestärkter, arbeite effizienter und kann jetzt meine Ideen einfacher und schneller umsetzen“, erklärt der MBA-Absolvent.

Die Open University Business School ist die Wirtschaftsfakultät einer der größten Universitäten der Welt - der britischen Open University. Sie bietet neben zahlreichen internationalen Master-Studiengängen ein dreifach akkreditiertes (AACSB, EQUIS, AMBA) MBA an. Die Unterrichtssprache an der Open University ist Englisch. Die Lehrmethode, das „supported distance learning“, ermöglicht ein flexibles Studium neben Job und Familie. Derzeit studieren 400 Studenten in Österreich, wo die Open University seit 1992 auch Kurse anbietet. Gerne können Sie mit einem Berater einen persönlichen Gesprächstermin vereinbaren oder zu einer unserer Informationsveranstaltungen kommen.

Open University Business School
Representation for Austria, Southern Germany, Hungary and Slovenia
Fischerstiege 10/12
1010 Wien
Tel. 01 533 23 90
mba@oubs.at

www.open.ac.uk/austria

  • Artikelbild
  • Artikelbild
  • Artikelbild
Share if you care.