Nintendo DSi startet am 3. April

19. Februar 2009, 12:59
14 Postings

Hersteller verspricht neue Spielerlebnisse dank Kameras, besserem Sound, Downloads und integriertem Speicher

Am 3. April bringt Nintendo die Neuauflage der Hand-held-Konsole Nintendo DS auf den europäischen Markt.

Hardware

Der Nintendo DSi ist 12 Prozent schlanker und leichter als sein Vorgänger (DS Lite) und verfügt über einen 15 Prozent größeren 3,25 Zoll-Bildschirm. Darüber hinaus wurden gleich zwei VGA-Kameras an der Außen- und Innenseite montiert. Neu ist die Möglichkeit AAC-Audiodateien abzuspielen. Die WLAN-Anbindung wurde um die WPA2-Verschlüsselung erweitert.

Online und Abwärtskompatibilität

Kernstück des Produkt-Updates ist der neue Online-Store, über den künftig wie bei Sonys PSP und Apples iPod Touch/iPhone direkt Spiele und Inhalte bezogen werden können. Der interne Speicher von nur 256 MB kann mit SDHC-Karten ausgebaut werden.

Der DSi ist zu fast allen DS-Spielen abwärtskompatibel. Einzig Titel wie "Guitar Hero DS" laufen nicht mehr auf dem neuen Gerät, da der seperate Einschub für Gameboy-Advance-Spiele fehlt.

Preis?

In Europa wird der Nintendo DSi in schwarz und weiß erhältlich sein. Genaue Angaben zum Euro-Preis gibt es noch nicht. In den USA wird die Spielkonsole für 170 US-Dollar angeboten - 40 Dollar teurer als der DS Lite. (Zsolt Wilhelm, derStandard.at, 19.2.2009)

  • Artikelbild
  • Artikelbild
Share if you care.