Budget zieht sich aus Österreich zurück

19. Februar 2009, 10:48
posten

14 Niederlassungen mit 65 Mitarbeitern sind betroffen

Wels  - Der Autovermieter Budget zieht sich aus Österreich zurück. Es handle sich um eine "überregionale Entscheidung", erklärte der zuständige Manager, Rolf Dietrich, im Gespräch mit dem "Neuen Volksblatt" (Donnerstag-Ausgabe). "Am Geschäft lag es jedenfalls nicht." Wann die 14 Niederlassungen mit insgesamt 65 Mitarbeitern zusperren, steht laut Dietrich noch nicht fest. Budget ist nach eigenen Angaben der weltweit drittgrößte Autovermieter und hat seine Zentrale in Großbritannien.

Budget ist seit 1996 durch die Business Rent A Car in Österreich vertreten und befindet sich seit 2003 im Eigentum der Zodiac Europe, die wiederum eine Tochterfirma des Autovermieters Avis Europe ist. Die Flotte von Budget Österreich mit Sitz in Wels umfasse rund 1.000 Fahrzeuge, so Dietrich. Beim Marktanteil befinde man sich mit den Mitbewerbern Avis und Hertz "auf einer Linie". (APA)

Share if you care.