Teheran meldet Bau einer Drohne mit über 1.000 Kilometern Reichweite

18. Februar 2009, 20:13
14 Postings

Vize-Außenminister freut sich über "bedeutenden Erfolg"

Teheran - Der Iran hat nach Regierungsangaben ein unbemanntes Beobachtungsflugzeug gebaut, das eine Reichweite von mehr als 1.000 Kilometern hat und damit auch Israel erreichen kann. Der stellvertretende iranische Außenminister Ahmad Wahidi nannte den Bau der Drohne einen "bedeutenden Erfolg". Weitere Einzelheiten gab er aber nicht bekannt.

Die Äußerungen des Vizeministers wurden am Mittwoch in der Regierungszeitung "Iran" und von der halbamtlichen Nachrichtenagentur Fars wiedergegeben. Bereits 2007 hatte der Iran die Entwicklung einer Drohne zur Beobachtung gegnerischer Aktivitäten bekanntgegeben. Über die Reichweite wurde damals nichts mitgeteilt. (APA/AP)

 

Share if you care.