Mickey Rourkes Hund Loki gestorben

18. Februar 2009, 17:51
83 Postings

Der Schauspieler nennt den 18-jährigen Chihuahua "die Liebe meines Lebens"

New York/Los Angeles - Hollywoodstar Mickey Rourke, der für seine Rolle als körperlich und psychisch abgewrackter Ringkämpfer in dem Film "The Wrestler" auf einen Oscar hofft, hat einen seiner geliebten Vierbeiner verloren.

Der Entertainmentdienst E!Online berichtete am Mittwoch unter Berufung auf einen Sprecher des Schauspielers, dass dessen Chihuahua Loki im gesegneten Hundealter von 18 Jahren gestorben sei. Rourke war im September in Venedig mit Loki statt einer zweibeinigen Begleiterin über den roten Teppich geschritten und hatte das Tier "die Liebe meines Lebens" genannt. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Rouke nahm Loki auch oft zu Filmpremieren mit

Share if you care.