MDC-Politiker Bennet aus Haft entlassen

12. März 2009, 13:01
5 Postings

Ehemaliger Farmer soll unter Tsvangirai Vize-Agrarminister werden - Er wird des Verrats beschuldigt und wurde auf Kaution entlassen

Harare - Ein kurz vor seiner Vereidigung als Minister in der neuen Regierung von Simbabwe festgenommener prominenter weißer Politiker ist am Donnerstag aus der Haft freigekommen. Ein Gericht in Mutare hatte Roy Bennetts Freilassung gegen Kaution angeordnet. Der weiße Ex-Farmer gehört der Bewegung für Demokratischen Wandel (MDC) des neuen Ministerpräsidenten Morgan Tsvangirai an und wird des Verrats beschuldigt.

Tsvangirai bildet mit dem langjährigen Allein-Regenten Robert Mugabe eine Koalitionsregierung. Bennett soll in der neuen Regierung der Nationalen Einheit Vize-Agrarminister werden. Er war Anfang Februar aber überraschend festgenommen und wegen eines angeblich geplanten Anschlags auf Mugabe angeklagt worden. (APA/dpa)

 

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Roy Bennett saß wegen Verdachts auf Verrat im Gefängnis und wurde nun gegen Kaution aus der Haft entlassen

Share if you care.