Späte Klose-Tore sichern Bayern Heimsieg

8. Februar 2009, 19:21
93 Postings

Münchner besiegten Dortmund mit 3:1 und sind nun Tabellenzweiter - Cottbus schlägt Hannover

München - Miroslav Klose hat den deutschen Fußball-Rekordmeister Bayern München nach den Patzern der Titel-Konkurrenten zum großen Gewinner des 19. Spieltags in der Bundesliga gemacht. Nach zahlreichen vergebenen Chancen traf der Nationalstürmer am Sonntagabend mit seinem Doppelpack in der 87. und 90. Minute zum 3:1-(1:1)-Sieg gegen Borussia Dortmund, mit dem sich der deutsche Meister wieder zum ersten Verfolger von Tabellenführer 1899 Hoffenheim aufschwang.

Nach dem frühen Rückstand durch Nelson Valdez (2.) war den Münchnern vor 69.000 Zuschauern in der Allianz-Arena durch den starken Ze Roberto (24.) zunächst nur der Ausgleich gelungen. Die Bayern scheiterten lange Zeit an ihrer Abschlussschwäche und dem glänzend aufgelegten Roman Weidenfeller im Dortmunder Tor. Die Bayern sind nun Tabellenzweiter und haben einen Punkt Rückstand auf Spitzenreiter Hoffenheim, bei dem mit Andreas Ibertsberger und Ramazan Özcan auch zwei Österreicher unter Vertrag stehen. Im zweiten Sonntagsspiel gewann Energie Cottbus mit 3:1 gegen Hannover 96. Cottbus verbesserte sich in der Tabelle auf den 15. Platz. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Miro Klose brauchte etliche Chancen um, entschied die Partie am Ende aber doch.

Share if you care.