Milan verliert Inter aus den Augen

7. Februar 2009, 22:58
11 Postings

Stadtrivale bereits acht Punkte vor dem AC, der gegen Schlusslicht Reggina nur Remis spielte - Inter hatte in Lecce keine Probleme

Mailand - Der italienische Fußball-Meister Inter Mailand hat in der 23. Serie-A-Runde seinen Vorsprung auf den AC Milan auf acht Punkte ausgebaut. Während der Spitzenreiter auswärts gegen Lecce dank Treffer von Ibrahimovic (12.), Figo (72.) und Stankovic (82.) zu einem ungefährdeten 3:0-Erfolg kam, mussten sich die "Rossoneri" vor eigenem Publikum gegen Schlusslicht Reggina mit einem 1:1 (Tore durch Kaka/67. Elfer bzw. Gennaro/33.) begnügen und könnten am Sonntag bei einem Punktgewinn von Juventus in Catania auf Rang drei verdrängt werden. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Beckhamim Zweikampf mit Regginas Corrad.

Share if you care.