Serien halten

4. Februar 2009, 11:16
posten

Celts und Cavs rollen weiter - LeBron James knackte als jüngster Spieler die 12.000-Punkte-Marke

Cleveland - Die Boston Celtics und die Cleveland Cavaliers haben am Dienstagabend ihre Serien in der NBA fortgesetzt. Champion und -Spitzenreiter Boston kam dank eines Dreipunktewurfes von Ray Allen 0,5 Sekunden vor Schluss mit dem 100:99-Erfolg in Philadelphia zum bereits zwölften Sieg in Folge.

Die Cavaliers setzten sich dank 33 Punkten von LeBron James gegen die Toronto Raptors 101:83 durch und blieben damit auch im 23. Heimspiel der Saison erfolgreich. James ist nun der jüngste Spieler in der NBA-Geschichte, der die Marke von 12.000 Punkten übertroffen hat. Er schaffte dies im Alter von 24 Jahren und 35 Tagen. Den bisherigen Rekord hatte Lakers-Superstar Kobe Bryant mit 25 Jahren und 220 Tagen gehalten. (APA)

 

Share if you care.