Fesch, intelligent, erschwinglich

    1. Jänner 2007, 17:07
    6 Postings

    Die Genfer Schau steht ganz im Zeichen sympathischer, ideen- und variantenreicher "Massenware". Prototypisch für den Trend 2003: Frankreich mit Raffinement, Japan mit wiederentdeckten Tugenden.

    Bild 1 von 14

    Die Franzosen zeigen in Genf,

    dass sie sich nicht auf ihrem Erfolg ausruhen. Unbeirrt gehen der PSA-Konzern (Peugeot, Citroën) und Renault ihren Weg weiter, und der heißt: Fesche, markante Autos, intelligente Konzepte, erschwingliche Preise.

    Share if you care.