Chris Paul mit einem "triple-double"

27. Jänner 2009, 11:13
posten

Hornets schlagen Philadelphia - Auch Suns-Center O'Neal in Spiellaune

New Orleans - Dank einer weiteren Gala-Vorstellung von NBA-All-Star Chris Paul haben die New Orleans Hornets die Philadelphia 76ers am Montag mit 101:86 in die Schranken verwiesen. Der Guard verbuchte beim Heimerfolg der Hornets mit 27 Punkten, 15 Assists und 10 Rebounds sein bereits fünftes "triple-double" in dieser Saison. Neben Paul überzeugte beim Team aus Louisiana auch der Serbe Peja Stojakovic (26 Punkte) mit gleich sechs erfolgreichen Drei-Punkte-Würfen.

Auch Shaquille O'Neal zeigte sich beim 103:87 seiner Phoenix Suns gegen die Washington Wizards in glänzender Spiellaune. Dem 36-jährigen Star-Center gelangen in der amerikanischen Hauptstadt 29 Punkte und 8 Rebounds. Erstaunlich war auch seine Ausbeute bei Freiwürfen: Der von der Linie nicht unbedingt als wurfsicher bekannte O'Neal traf neun von zehn Versuchen.(APA)

 

Share if you care.