Was die "Asian Brown Cloud" befeuert

24. Jänner 2009, 12:51
15 Postings

Schwedische Studie in Südasien: Verbrennung von Biomasse wirkt sich stärker aus als die von fossilen Brennstoffen

Stockholm/Feichten - Seit Jahren hängt sie - mit je nach Jahreszeit und Wetterlage wechselnder Dichte - über Süd- und Südostasien wie ein Öko-Albtraum aus den 70er Jahren: Die Asian Brown Cloud. Ursachen für die massive Luftverschmutzung wurden viele angeführt: Von Waldbränden über Auto- und Industrieabgase bis zur Verbrennnug von Biomasse. Ein Forscherteam um Örjan Gustafsson von der Universität Stockholm berichtet nun im  Fachmagazin "Science", dass sie mithilfe der Radiokohlenstoffdatierung eindeutig nachgewiesen haben, woher die Partikel in der Hauptsache stammen: Nicht aus der Verbrennung von fossilen Brennstoffen, sondern von einfachen Holzfeuern.

2:1-Verhältnis

Die Radiokohlenstoffdatierung ist eine Methode zur Datierung von kohlenstoffhaltigen, vor allem organischen Materialien und beruht auf dem radioaktiven Zerfall des Kohlenstoff-Isotops 14C. Dieses hat eine Halbwertszeit von rund 5.700 Jahren. In fossilen Brennstoffen finden sich sehr wenige dieser Isotopen, da diese langsam abgebaut wurden. In Biomasse hingegen sind diese Werte relativ hoch. Gemessen haben die Forscher die Rußwerte an einem Berg in Sinhagad (nahe der Stadt Pune) und auf den Malediven im Indischen Ozean.

Zwei Drittel der Rußteile enthielten hohe Mengen vom Kohlenstoff-Isotop 14C. Das legt die Vermutung nahe, dass diese aus der Verbrennung von Biomasse stammen. Das restliche Drittel enthielt keine Spuren des Kohlenstoff-Isotops 14C. Aller Wahrscheinlichkeit nach stammen diese Partikel aus der Verbrennung fossiler Treibstoffe. Wie auch in vielen anderen Ländern Afrikas und Asiens wird vor allem auf dem Land immer noch Holz und Dung als Brennstoffe zum Heizen und Kochen verwendet.

Gustafsson glaubt, dass die Einführung von Solarkochern zu einer Abnahme des Smogs führen würde. Solarkocher arbeiten nach dem Prinzip der Bündelung der Sonnenstrahlen, um das Kochgut auf hohe Temperaturen zu erhitzen.  (pte/red)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Satellitenaufnahme aus dem Jahr 2001: Ein Schleier liegt über den Inseln im östlichen Indischen Ozean.

Share if you care.