RCB reduziert Kursziel

23. Jänner 2009, 11:35
posten

Wien - Die Wertpapierexperten der Raiffeisen Centrobank (RCB) haben das Kursziel für die Aktien des heimischen Energieversorgers EVN von 22,00 auf 16,00 Euro zurückgenommen. Die Kaufempfehlung "Buy" wird bestätigt.

Die EVN-Aktie habe sich in den jüngsten Börsenturbulenzen vom Markt abgekoppelt und eine bessere Darbietung als der ATX geliefert. Obwohl die Zukunft nicht an allen Fronten klar und sonnig gesehen wird, erwarten die Experten, dass es dem Unternehmen im aktuellen Wirtschaftsabschwung besser ergeht als den meisten anderen.

Für das Geschäftsjahr 2008/09 sehen die Experten nach einer vormaligen Schätzung von 1,20 nunmehr einen Gewinn von 1,15 Euro je EVN-Aktie. Im Jahr 2009/10 wird ein Ergebnis von 1,24 (statt 1,73) Euro je Titel erwartet und für 2010/11 errechnen die Analysten einen Gewinn von 1,48 Euro je Wertpapier. (APA)

Share if you care.