United Technologies mit Umsatzminus

21. Jänner 2009, 16:07
posten

Gewinn des US-Mischkonzerns zugleich aber höher

Hartford - Der US-Mischkonzern United Technologies hat im Schlussquartal 2008 bei weniger Umsatz mehr Gewinn erzielt. Der Überschuss stieg von 1,06 auf 1,14 Milliarden Dollar (883 Mio. Euro). Der Umsatz sank dagegen angesichts der Wirtschaftsflaute leicht von 14,7 auf 14,5 Milliarden Dollar (11,2 Mrd Euro), wie das Unternehmen am Mittwoch am Sitz in Hartford (Connecticut) mitteilte.

Die Ergebnisprognose für das laufende Jahr hält Konzernchef Louis Chenevert aufrecht. Der Gewinn je Aktie soll zwischen 4,65 und 5,15 Dollar liegen. Die Steigerung dürfte aber vor allem durch einen 3 Milliarden Dollar schweren Aktienrückkauf und das Einziehen der Aktien zustande kommen.

Zu United Technologies zählen unter anderem die Aufzug- und Rolltreppensparte Otis, der Helikopter-Hersteller Sikorsky und die Sicherheitstechnik. (APA/dpa)

Share if you care.