Puma kauft Brandon Company

12. Jänner 2009, 12:27
posten

Mit der Übernahme des schwedischen Unternehmens samt 115 Mitarbeitern baut der deutsche Sportartikel-Hersteller sein Merchandising-Geschäft aus

Herzogenaurach - Der deutsche Sportartikelhersteller Puma übernimmt das schwedische Unternehmen Brandon Company AB. Mit der Akquisition stärke Puma sein Kerngeschäft und expandiere in neue Geschäftsbereiche wie Fanartikel und Veranstaltungswerbung, teilte das Unternehmen im mittelfränkischen Herzogenaurach am Montag mit. Die Übernahme biete Puma ein langfristiges Wachstumspotenzial, habe aber keinen signifikanten Einfluss auf die Vermögens-, Finanz- und Ertragslage. Sie steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Kartellbehörden.

Brandon mit Sitz in Göteborg beschäftigt den Angaben zufolge derzeit 115 Mitarbeiter an acht Standorten, darunter Hongkong, Großbritannien und die USA. Zu den Kosten für die hundertprozentige Übernahme mit wirtschaftlicher Wirkung zum Jahresbeginn 2009 wollte Puma keine Angaben machen. Die Franken arbeiten mit dem Corporate-Merchandising-Unternehmen bereits seit Anfang 2008 im Rahmen eines Distributionsvertrags zusammen. (APA/dpa)

Share if you care.